Heiligtum der Schwarzen Madonna von Częstochowa

Czestochowa, Polen

Das Heiligtum der Schwarzen Madonna von Tschenstochau, auch als Jasna Góra bekannt, gehört zu den bekanntesten Wallfahrtsstätten in Polen und der Welt. Sein größter Schatz ist das wundersame Bild der Muttergottes, wodurch die Stätte im 15. Jahrhundert zu einem der größten Marienheiligtümer der Region wurde. Obwohl es in Jasna Góra, wie in anderen Heiligtümern, nie eine Marienerscheinung gegeben hat, ist ihr Wundersames Bild das Ziel der zahlreichen Pilger. Da es in der Vergangenheit beschädigt wurde, trägt das Gesicht der Jungfrau Zeichen von Wunden und Schmerz, als wolle es zeigen, dass sie die Mutter der Märtyrerin der gequälten polnischen Nation ist. Von Anfang an wurde das Bild von Jasna Góra durch zahlreiche Wunder berühmt, ein Zeichen der Fürsprache der Jungfrau Maria bei Gott für diejenigen, die Schmerz empfinden und Trost brauchen.

Das Heiligtum bietet einen Livestream-Dienst an, der unter dem folgenden YouTube-Link zu finden ist.

Web.