Heiligtum Unserer Lieben Frau von Sinj

Sinj, Kroatien

Das Heiligtum der Jungfrau von Sinj ist eines der größten in Kroatien. Seit Jahrhunderten zeigen die Menschen eine kindliche Verehrung für das Bild der Mutter der Barmherzigkeit, das wahrscheinlich gegen Ende des 16. oder am Anfang des 17. Jahrhunderts gemalt wurde. Die Frommen haben ihr Leben und ihre Arbeit, Hungersnot und Überfluss, Niederlagen und Siege, Gesundheit und Krankheit immer mit der Jungfrau Maria in Verbindung gebracht. Diese Einheit zwischen der örtlichen katholischen Gemeinde und der Jungfrau Maria verleiht dem Heiligtum eine besondere Anziehungskraft. Jedes Jahr wird die Stätte von vielen Pilgern besucht, die sich in stillem Gebet und Dankbarkeit vor der Jungfrau Maria dankend verneigen, eine Kerze vor dem Madonnenbild anzünden, ihre Herzen für Ihre Gnade öffnen und Gott in Momenten von Trübsal um Hilfe und Fürsprache bitten.

Praktische Infos Zum Livestream

Das Heiligtum bietet einen Online-Service für geplante Feiern auf seiner Facebook-Seite, unter dem Link.

Web.